Google DNS Server einrichten unter Mac OS

 

http://de.wikipedia.org/wiki/Domain_Name_System.

 

Ein DNS Server wandelt die eingegebene Internetadresse z.B. http://www.stol.it in eine Nummer (vergleichbar mit Telefonnummer) um, der DNS Server ist sozusagen das Telefonbuch. Greifen viele gleichzeitig auf das Telefonbuch zu, so verlangsamt sich die Sache, meistens erkennbar wenn in der Browser Statusleiste für längere Zeit geschrieben steht Suche....

 

Durch verwenden der Google Server kann sich die Geschwindigkeit der Seitenaufrufe erhöhen!

 

 

Die IP's der DNS Server sind leicht zu merken:

DNS1 8.8.8.8

DNS2 8.8.4.4

 

 

 

Mac OS X und ADSL Router

In der Systemsteuerung wählen sie Netzwerk:

 

 

Hier links den Ethernet Adapter wählen (falls ein ADSL Router verwendet wird, ansonsten den jeweiligen Adapter...)

 

 

 

 

 

Dannn "Weitere Optionen", hier den Reiter "DNS" wählen

 

 

 

 

 

 

Unten links das Plus drücken und dann die Google DNS Server eingeben (8.8.8.8 - 8.8.4.4)

 

 

Kategorie: